Wussten Sie, dass die Figur des Herzens eine sexuelle Position darstellt?

 Es ist nicht heute, dass das Herz mit den tiefsten menschlichen Emotionen in Verbindung gebracht wird, tatsächlich ist dieses Konzept ziemlich alt. Es gibt Berichte, die belegen, dass Aristoteles das Organ bereits als Zentrum der emotionalen Aktivitäten des menschlichen Körpers bezeichnet hat. Schön, richtig? Von dort bis zur Darstellung der Liebe war es ein Sprung.
 In anderen Kulturen glaubten die Ägypter, dass das Herz ein Teil des Körpers ist, in dem unser Geist und unser Verstand lebten. Es war das einzige Organ, das bei Mumifizierungsprozessen nicht von den Leichen entfernt wurde. Schon die Griechen benutzten die gleiche Symbolik, um von Regeneration zu sprechen - als das Thema die fleischlichste Liebe war, wurde die Darstellung vom Gott Eros gemacht.
 In Wirklichkeit hat das menschliche Herz nichts mit der Figur zu tun, die wir kennen. Diese beliebte Herzform zeigt die Figur eines Hinterns in einer bekannten sexuellen Position, in der die Frau vier ist.
 Die unterschwellige Botschaft wäre vor Tausenden von Jahren entstanden, die Menschheit verwendet täglich hunderte von unterschwelligen Gestalten, ohne zu wissen, was sie wirklich sind.


Von: Der brasilianische Journalist Juliano Góis

Nenhum comentário

Football